scheune kurzporträt mitarbeiter referenzen aktuelles studien presse kontakt impressum
hochbau tragwerk sanierung bauphysik visualisierung philosophie

Tragwerksplanung

...schon die Babylonier wussten, Bauen heißt auch Verantwortung tragen. Entscheidend für die Stand­sicherheit eines Bauwerkes ist das richtige statische Modell, denn Berechnen kann man inzwischen fast alles.

Praxisnahe, auf den Bedarf des jeweiligen Vorha­bens abgestimmte Konstruktionen gilt es schon in der Pla­nungs­phase umzusetzen - ein wirtschaft­li­ches Trag­werk bedeutet eben Arbeit im Detail.

Wir von der Projektscheune stellen deshalb die Ana­lyse der baulichen Problemlösung an erste Stelle. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern ent­wickeln wir für das einzelne Objekt - die spezielle Lösung.

Neben dem Aufstellen prüffähiger statischer Berech­nungen stehen unsere Mitarbeiter als Partner für das gesamte Leistungsbild der Tragwerksplanung zur Verfügung.

Wir entwickeln Fertigteilbauweisen, Konstruktionen des Massiv-, Holz- und Stahlbaus und liefern die zugehörigen Planzeichnungen einschließlich notwen­diger Mengenermittlungen, Stahl- und Holzlisten.

Dabei legt unsere Projektscheune besonderen Wert auf ein klares und gut vor Ort umsetzbares Plan­werk.

Erfahrung und Flexibilität in Verbindung mit mo­der­ner Rechentechnik gestatten es, erfolgreich an den Vor­ha­ben unserer Auftraggeber mitzuwirken.

Codex Hammurabi §229:

Wenn ein Baumeister für jemanden ein Haus errich­tet, dessen Konstruktion nicht fest genug ist, so dass das Haus einstürzt und den Tod des Bauherren verursacht, so soll dieser Baumeister getötet wer­den.